Förderung

Die Förderung durch die Studienbörse Germanistik umfasst die finanzielle Unterstützung des Studiums und der Forschungsarbeiten; sie Förderung besteht aus einem monatlichen Stipendium. Dazu kommt die ideelle Förderung durch eine intensive Betreuung des Studiums und der Forschung sowie durch gesellschaftliche Veranstaltungen im Rahmen der germanistischen "Gaststube" (Gaststudentenbetreung) – Siehe dazu www.sprawi.de > International, Incomer.

Zudem bemüht sich die Studienbörse Germanistik um Wohnungen oder Wohnheimplätze für Studierende (mit Ausnahme von Kurzeitaufenthalten), Doktorandinnen / Doktoranden und Habilitandinnen / Habilitanden.

Es gibt fünf Förderlinien:

  •     Kurzaufenthalt (= Förderlinie K)
  •     Studienaufenthalt (= Förderlinie S)
  •     Postgraduiertenförderung (= Förderlinie G)
  •     Promotionsstudium (= Förderlinie P)
  •     Habilitationsvorhaben (= Förderlinie H)
  •     NEU Forschungsprojekte (= Förderlinie F)

Details siehe in den Richtlinien